BLOG

9

September

0

Sixt und Roberto Blanco

Kommentare: 0

77 Jahre und kein bisschen weise? Oder extrem cool? Für Sixt gibt Roberto Blanco im aktuellen Spot den Rapper, dem sein protziger Grundbesitz gepfändet wurde. Reimemonster aufgepasst: “Teure Uhren, riesiger TV. Ich hab’ alles verloren wegen meiner Ex-Frau”.

Kommentar hinterlassen